• Wettkampfsport
  • Lehrgänge
  • Kindertraining

Informationen im Zusammenhang mit COVID-19
Wichtige Informationen zum Traingsbetrieb während der Corona-Pandemie finden Sie hier. Die Informationen wurden zuletzt am 11.09.2020 aktualisiert.

 

 


Am vergangenen Samstag, den 03.12.2016, folgten wir erneut der Einladung unserer Freunde vom Kodokan Olsberg e.V. und reisten mit acht Startern zum Sparkassen Wanderpokal nach Brilon um beim vorletzten großen Turnier in diesem Jahr noch einmal einen aktuellen Leistungsstand abzufragen.

Mit fünf Startern in der Altersklasse U12 und einer Starterin in der U15 folgten wir am Sonntag, dem 06.11.2016, der Einladung des Judoka Wattenscheid e.V.  und reisten zum Bezirks-Einzelturnier nach Bochum. Auf sehr hohem Wettkampfniveau sicherten sich unsere Kämpfer zwei Mal Edelmetall.

Mit 13 Startern trat unser Verein am Samstag, den 02.07.16 beim Kreis-Einzelturnier zum 50 jährigen Jubiläum des Judo-Club-Halver an. In toller Atmosphäre zeigten unsere Kämpfer starke Leistungen und sorgten auch neben der Matte für gute Stimmung.

 

Auf Einladung der Judoabteilung des TUS Iserlohn reisten am vergangenen Samstag 13 Nachwuchskämpfer aus unserem Verein zum Kreiseinzel- und Kreiseinladungsturnier in die Nachbarstadt um ihr Können in spannenden Kämpfen unter Beweis zu stellen.

In einem internationalen Starterfeld von 596 Teilnehmern  aus 125 Vereinen aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg und Portugal traten am Samstag auch fünf unserer Nachwuchskämpfer beim Crocodiles Cup der Altersklassen U12 und U15 in Osnabrück an.

Am 23.01.2016 lud der Judo-Club Halver zur Kreis-Einzelmeisterschaft der Altersklassen U15 und U18 ein. In einem leider sehr kleinen Starterfeld konnten wir aufgrund einer Terminüberschneidung nur eine Kämpferin in der Altersklasse U15 stellen.

Zum Abschluss des Judo-Wettkampfjahres 2015 reisten wir am Sonntag, den 13.12.2015, mit elf Startern zum Weihnachtspokalturnier des Judo-Club Gernsdorf. In einem großen Teilnehmerfeld konnten unsere Nachwuchskämpferinnen und -Kämpfer noch einmal zeigen, dass sie vor keiner Herausforderung zurückschrecken. In diesem Jahr stellten wir dabei zum ersten Mal Kämpfer in allen Altersklassen.

Zum ersten Mal durften wir am heutigen Samstag als einer von vier eingeladenen, kreisfremden Vereinen beim Sparkassen Wanderpokal des Kodokan Olsberg e.V. antreten. In den Altersklassen U12, U15 und U18 nutzen jeweils zwei unserer Nachwuchsjudoka die Gelegenheit, ostwestfälische Judo-Luft zu schnuppern.

Anlässlich ihres 50 jährigen Bestehens lud die Judoabteilung des TV Hohenlimburg 1871 e.V. am 14.11.2015 zum Kreiseinzelturnier der männlichen und weiblichen Jugend U9 und U12 in die Jahnturnhalle nach Hohenlimburg ein. Nachdem wir unsere einzige Startermeldung in der U9 aus organisatorischen Gründen zurück ziehen mussten, standen acht unserer Nachwuchskämpfer in der U12 auf der Matte.

Auch am zweiten Tag des Landeseinzel- und -sichtungsturniers in Mülheim war in der Altersklasse U14 auf allen vier Matten viel schönes Judo zu sehen. Unsere einzige Starterin zog jedoch ein besonders schweres Los.

Am ersten Tag des Landeseinzel- und -sichtungsturniers beim TSV Victoria Mülheim konnten wir in der Altersklase U17 tolle sportliche Momenten und viele faire Kämpfe erleben. In einem starken Starterfeld konnten wir selber auch einen Starter stellen.

Acht unserer Kämpfer folgten in diesem Jahr dem Ruf des TuS Eichengrün 05 Kamen e.V. und reisten zum traditionellen Walter-Gimm-Gedächtnisturnier der männlichen Jugend U12, U15 und U18 nach Kamen. Alle acht zeigten im Turnierverlauf tolle Leistungen und hatten sichtlich Spaß.

Am 25.04.2015 lud der JC Halver e.V. zum Kreis-Einzelturnier der Altersklasse U9m/w und zu den Kreis-Einzelmeisterschaften der Altersklassen U12m/w und U15m/w in die kleine Halle des Anne-Frank-Gymnasiums.
Insgesamt konnten wir acht Starter für das Turnier stellen, von denen sich im Turnierverlauf sechs für die Bezirks-Einzelmeisterschaft (BEM) am 10.05.2015 in Kamen qualifizieren konnten.

Am 25.01.2015 luden die Judoka des TV-Freudenberg zum Kreis-Einzelturnier der Altersklassen U12m/w und U15m/w, sowie zur Kreiseinzelmeisterschaft der U18m/w. Aufgrund der terminlichen Nähe zum Crocodiles Cup in Osnabrück konnten wir allerdings nur drei unserer Kämpfer an den Start schicken.

Zum ersten Mal starteten sieben unserer Kämpferinnen und Kämpfer am vergangenen Wochenende beim Crocodiles Cup 2015 in Osnabrück in einem hochkarätig besetzten, internationalen Starterfeld. Trotz des hohen Wettkampfniveaus konnte sich einer unserer Kämpfer auf Anhieb eine Platzierung erkämpfen.

Mit dem Weihnachtspokalturnier des TUS Iserlohn ging am Sonntag das letzte Turnier für dieses Judo-Jahr zu Ende und unsere Starter konnten noch einmal überzeugen. Alle 4 gestarteten Kämpfer konnten sich souverän gegen ihre Gegner durchsetzen und erkämpfen sich den ersten Platz in ihrer Alters- und Gewichtsklasse.

Bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Altersklassen U12 und U15 konnten unsere Kämpfer erneut ihr können unter Beweis stellen.

Zum Jugend-Kreiseinzelturnier des JC Halver konnten wir nur 3 Kämpfer in der Altersklasse U15 stellen, umso erfreuter sind wir über die Ergebnisse.

Beim Weihnachtspokalturnier (WPT) des TUS Iserlohn am 15.12.2013 traten 9 Kämpfer des Budo-Club Altena in den Altersklassen U12 und U15 an.

8 Judoka des Budoclub Altena folgten am Samstag, dem 27.04.2013 dem Ruf des TV Hohenlimburg und traten zum KET der männlichen und weiblichen U12 an.

Zum Seitenanfang